Objekt 17 von 23
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Dietersburg: *** Traumhafte Renaissance - Schlossanlage, fachmännisch restauriert und aufwendig saniert *** Vielseitig nutzbares, hochwertiges Anwesen

Objekt-Nr.: M-BG0648K
  • Ansichten/Einblicke
  • Gesamt-Ansicht Südwest
  • Schloss Ansicht Terrasse/Gartenanlage
  • Ansicht Nordwest/Obstwiese
  • gepflegte Gartenanlage
  • Ansicht Südost/Eingang/Erkerturm
  • Ausblick zur Kirche
  • Ansicht Südwest/Zu-Abfahrt
  • eingewachsene, schöne Gartenanlage
  • Anischt Nordwest/Obstwiese
  • Blumenschmuck
  • originales Eingangsportal
  • herrschaftlicher Zugangsbereich/Diele
  • Diele/Eingang Küche
  • Küche mit dekorativen EBK-Fronten
  • Esszimmer/Gewölbe/Dielenboden
  • Essbereich/Ausgang Garten
  • Arbeitszimmer
  • Arbeitszimmer/Bürobereich
  • Aufgang OG
  • geräumiger OG-Vorraum
  • Wohnraum/Bibliothek
  • Festsaal/Wohnraum/Musikzimmer
  • wertvolle Fresken/historischer Kachelofen
  • Holzdecke mit Schiffbugschnitzereien
  • Festsaal-Erker
  • exklusives Badezimmer
  • Sitznische Feuerstelle
  • herrschaftliches Schlafzimmer
  • Grundriss-Skizze SCHLOSS-EG
  • Grundriss-Skizze SCHLOSS-OG
  • Ansicht Nebenhaus/Eingang
  • Diele/Eingangsbereich EG
  • Esszimmer EG
  • EBK mit Essbereich EG
  • Wohnbereich EG
  • Wohnbereich/offener Kamin EG
  • Schlafzimmer OG
  • Wohnraum/Büro OG
  • Bad OG
  • Treppenaufgang DG
  • Schlafzimmer DG
  • Studiozimmer DG
  • Grundriss-Skizze NEBENHAUS-EG
  • Grundriss-Skizze NEBENHAUS-OG
  • Grundriss-Skizze NEBENHAUS-DG
  • Schuppen/Holzlager (Pferdestall)
  • Pferdehaltung möglich
  • LAGE-Skizze
Ansichten/Einblicke
Gesamt-Ansicht Südwest
Schloss Ansicht Terrasse/Gartenanlage
Ansicht Nordwest/Obstwiese
gepflegte Gartenanlage
Ansicht Südost/Eingang/Erkerturm
Ausblick zur Kirche
Ansicht Südwest/Zu-Abfahrt
eingewachsene, schöne Gartenanlage
Anischt Nordwest/Obstwiese
Blumenschmuck
originales Eingangsportal
herrschaftlicher Zugangsbereich/Diele
Diele/Eingang Küche
Küche mit dekorativen EBK-Fronten
Esszimmer/Gewölbe/Dielenboden
Essbereich/Ausgang Garten
Arbeitszimmer
Arbeitszimmer/Bürobereich
Aufgang OG
geräumiger OG-Vorraum
Wohnraum/Bibliothek
Festsaal/Wohnraum/Musikzimmer
wertvolle Fresken/historischer Kachelofen
Holzdecke mit Schiffbugschnitzereien
Festsaal-Erker
exklusives Badezimmer
Sitznische Feuerstelle
herrschaftliches Schlafzimmer
Grundriss-Skizze SCHLOSS-EG
Grundriss-Skizze SCHLOSS-OG
Ansicht Nebenhaus/Eingang
Diele/Eingangsbereich EG
Esszimmer EG
EBK mit Essbereich EG
Wohnbereich EG
Wohnbereich/offener Kamin EG
Schlafzimmer OG
Wohnraum/Büro OG
Bad OG
Treppenaufgang DG
Schlafzimmer DG
Studiozimmer DG
Grundriss-Skizze NEBENHAUS-EG
Grundriss-Skizze NEBENHAUS-OG
Grundriss-Skizze NEBENHAUS-DG
Schuppen/Holzlager (Pferdestall)
Pferdehaltung möglich
LAGE-Skizze
Schnellkontakt
Basisinformationen
Adresse:
84378 Dietersburg
Rottal-Inn
Bayern
Preis:
1.950.000 €
Wohnfläche ca.:
500 m²
Grundstück ca.:
7.700 m²
Zimmeranzahl:
12
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Schloss
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
Die Maklercourtage beträgt 3,57% inkl. MwSt.
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
2
Gäste-WC:
ja
Kamin:
ja
Keller:
nein
Denkmalschutzobjekt:
ja
Anzahl der Parkflächen:
2 x Carport; 5 x Außenstellplatz
Möbliert:
Teilmöbliert
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2000
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1530
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Bodenbelag:
Terrakotta
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
HISTORIE
Erstmals im Jahre 1530 erwähnt und im Stil der Frührenaissance errichtet diente die ehrwürdige Schlossanlage als Wohnanwesen dem Adelsgeschlecht der Gruber. Das Schloss hat eine bewegte Vergangenheit und Geschichte nach mehreren Eigentümerwechsel wie z.B. an die Piezenauers, die Tattenbacher und die gräfliche Familie Arco.
1750 wurde im südwestlichen Teil des großen Grundstücks das Nebenhaus errichtet.
Der heutige, stilgetreue und baulich hervorragende Standard mit moderner Haustechnik wurde in liebevoller und aufwendiger Kleinarbeit sowie Liebe zum Detail von der heutigen Eigentümerfamilie hergestellt. Ausgesuchte Handwerker und Restaurateure wurden in Zusammenarbeit mit der Denkmalschutzbehörde mit der Restaurierung und Sanierung des Anwesens beauftragt.
Die repräsentative Schlossanlage ist aufgrund des außergewöhnlich guten Gesamtzustandes ganzjährig bewohn- sowie nutzbar und bietet hochwertige Privat- und gemütliche Wohnatmosphäre.

FÜHRUNG DURCH DIE SCHLOSSANLAGE
Das Anwesen besteht aus dem Schlossgebäude (Haupthaus), einem Nebengebäude (Nebenhaus) dem Carport mit Heiz- und Technikraum sowie dem Schuppen (ehem. Stall und Tenne).
Über die Zu- bzw. Vorfahrt gelangen Sie vor den Eingangsbereich mit original erhaltener Eingangstüre, Sonnenuhr und Erkerturm sowie in das Nebengebäude und vor den Carport.

*SCHLOSSGEBÄUDE (Haupthaus):
Wohnfläche ca. 350m²
Raumprogramm:
Eingangshalle EG
Wohn-/Speiseraum EG
Arbeitszimmer EG
Küche EG
WC EG
Flur OG
Erker OG
Wohnraum/Bibliothek OG
Schlafraum/Ankleide OG
Kaminecke OG
Bad OG
WC OG

Das Erdgeschoss mit imposantem Gewölbe unterteilt sich in die großzügige, zentrale Diele mit Zugang zum Wohn- bzw. Essraum, zum Arbeitszimmer, in die dekorativ gestaltete Küche mit Essplatz und Ausgang auf die Terrasse sowie in den Garten, in das Gäste-WC und den Treppenaufgang in das Obergeschoß. Die EBK ist mit modernen, hochwertigen Küchengeräten ausgestattet und mit geschmiedeten Eisenblech-Fronten verkleidet.
Im Obergeschoss finden Sie den Wohnraum 1 (ehem. Festsaal) bzw. das Musikzimmer mit historischem Kachelofen und Erker, den Wohnraum 2 bzw. Bibliothek mit Durchgang in die Ankleide und weiter in das Schlafzimmer und durch die ehemalige Rauchkuchl mit Bayerns ältester, offener Feuerstelle mit gemütlichem Sitzbereich geht es wieder zurück in die Diele und weiter in das Bad mit Wanne, Dusche und WC sowie Aufgang in das imposante, isolierte aber noch nicht ausgebaute 3-stöckige Dachgeschoß.

*NEBENGEBÄUDE (Nebenhaus):
Wohnfläche ca. 150 m²
Raumprogramm:
Flur EG
Wohnraum EG
Esszimmer EG
Küche EG
WC EG
Arbeitszimmer OG
Schlafraum OG
Kinderzimmer OG
Bad OG
2 Studiozimmer DG

Der Flur verbindet im Erdgeschoss den Wohnraum mit offenem Kamin, das Esszimmer mit Ausgang auf die Südwest-Terrasse und Durchgang in die Küche sowie ein Gäste-WC und den Treppenaufgang in das Obergeschoß. Im Obergeschoß gibt es ein Arbeitszimmer, ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer sowie ein Bad. Der Treppenaufgang führt in das Dachgeschoß mit zwei Studioräumen, sichtbare Dachschrägen und offener Holzkonstruktion.

*CARPORT:
Der Carport bietet bequem Platz für 2 PKW, ausreichend Stellplätze sind vorhanden. Im anschließenden Technikraum befindet sich die stets gewartete Gastherme, der Warmwasserboiler und die gesamte Steuerung. Das Flüssiggas wird in einem überprüften Erdtank gelagert.

*SCHUPPEN:
Dieser diente früher als Pferdestall mit 2 Boxen sowie Futterlager und wird heute als Geräteschuppen, Werkstatt und Lager genutzt. An der Hinterseite des Schuppens gibt es ein überdachtes Brennholz-Lager.



Ausstattung/Zubehör:
*Das Schloss:
80cm starkes Mauerwerk garantiert in allen Jahreszeiten ein absolutes Wohlfühl-Raumklima. Alle zweiflügeligen Eichenholz-Fenster sind isolierverglast, Fenstergriffe und Beschläge wurden nach den alten Mustern handgeschmiedet. Die Vollholz-Türen sind ebenfalls mit stilechten Beschlägen und Schlössern versehen. Das für den Baustil typische, eindrucksvolle Walmdach wurde neu aufgezimmert, isoliert und mit gebrannten, speziell gangierten Biberschwanz-Ziegeln eingedeckt.
Beheizt wird das gesamte Schloss über Heizkörper, die von der zentralen Gastherme im Carport-Heizraum versorgt werden. Unterstütz wird die Zentralheizung von historisch dekorativen Kachelöfen.
Die Bodenbeläge in der Erdgeschoß-Diele und in der Küche sind hochwertige Terracotta-Platten, in den Wohnräumen im Erd- und Obergeschoß edle Vollholz-Dielenböden. Im Wohnraum 1 (ehem. Festsaal) des Obergeschoßes wurden handgefertigte, in Originalfarben glasierte und nach altem Muster verlegte Bodenfliesen verwendet. Die alten Balkendecken mit Schiffsbugschnitzereien wurden ausgebaut, restauriert und mit der erforderlichen Wärme- und Schallschutzisolierung wieder eingebaut. In diesem historisch wertvollen Raum mit dem angeschlossenen Erker finden Sie restaurierte Freskenmalereien aus dem frühen 16. Jahrhundert.
*Nebenhaus:
Das 50cm starke Mauerwerk sorgt auch hier für optimales Raumklima. Die zweiflügeligen Holzfenster sind isolierverglast, sämtliche Türen sind Vollholz-Füllungstüren. Beheizt wird das Nebenhaus über eine eigene Flüssiggas-Therme. Bodenbeläge sind Terracotta-Platten, Vollholz-Dielenböden und Fliesen.

Das gesamte Anwesen ist an sämtliche öffentlichen Ver- und Entsorgungsanlagen angeschlossen.

Lage Haus/Grundstück:
Die Schlossanlage Peterskirchen mit den Nebengebäuden befindet sich auf einem ca. 7.700m² großen eigewachsenen Grundstück mit altem Baumbestand, Auf- bzw. Vorfahrt, Obstwiese und Gartenanlage nahe dem Ortszentrum mit der ehrwürdigen Kirche von Dietersburg.
Sie blicken aus den Räumlichkeiten des Obergeschoßes über die Dächer des beschaulichen Ortes und die umliegende, sanfte, grüne Hügellandschaft, zudem ist die Lage des Schlosses ruhig und sonnenverwöhnt.
Die typisch bayerische Gemeinde Dietersburg mit gewachsener Infrastruktur liegt im Landkreis Rottal-Inn im südöstlichen Niederbayern. Das bekannte, naheliegende Bäderdreieck Bad Griesbach, Bad Birnbach und Bad Füssing bieten ganzjährig Erholung, Wellness und eine Vielzahl von kulturellen und sportlichen Aktivitäten. Die nächstliegende, größere Einkaufsstadt ist Pfarrkirchen mit Ihrem historischen Stadtkern, kleinen Läden und einladenden Cafés und Restaurants.
Der sonnenreiche Ort Dietersburg ist von landschaftlich herrlichen, sanft hügeligen Wiesen- und Waldflächen umgeben. Direkt vor dem Schlossanwesen finden Sie ausgedehnte Spazier-, Wander-, Jogging-, Reit- und Radfahrwege. Golfbegeisterte finden im größten Golfresort Europas sechs 18-Lochanlagen, drei 9-Lochplätze, einen 6-Loch-Kindergolfplatz und das Trainingszentrum Golfodrom.

Sonstiges:
Dieses gepflegte, einzigartige Schlossanwesen würde sich in erster Linie ideal als repräsentativer Familiensitz aber auch bestens für einen angeschlossenen Seminar- oder Schulungsbetrieb und als Lokation für besondere Feste, Hochzeiten oder Meetings eignen.
Die Haltung von Pferden ist mit dem bestehenden Stall, der großen Grundfläche und ausgedehnten Ausreitmöglichkeiten in die herrliche Umgebung ebenfalls leicht machbar.
Durch den Bestand mehrerer Tiefbrunnen am Grundstück ist die Errichtung eines Natur-oder Schwimmteichs möglich.

Provision:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Bei Ankauf dieses Objektes ist eine Maklercourtage (Käuferprovision) in Höhe von 3,57% des Kaufpreises (inkl.19% MwSt.) bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Provision ist nach Unterzeichnung des Kaufvertrages umgehend fällig.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 


Gabriele Birner
Telefon: +49(0)8124-9072766
Fax: +49(0)8124-9072767
Mobil: +49(0)176-1414 8849

Zurück zur Übersicht